©Handgemacht-Berlin-Events-02

HANDGEMACHT: Craft Beer-Sause in der Kulturbrauerei

Am Wochenende noch nichts vor? Unter dem Motto „Junges Brauen trifft Straßenküche“ wird am 15. und 16. September 2017 das schöne Leben mit einem Bier in der Hand gefeiert. Während ihr euch an ausgewählten Street-Food-Trucks mit Leckereien versorgt, machen euch rund 20 kreative Brauerinnen und Brauer die Gläser voll. Untergäriges Pils, Pale Ale, Stout, Porter oder Sauerbier – bei der Herbst-Edition des Craft Beer Festivals HANDGEMACHT habt ihr die Qual der Wahl, versprochen! Neben Suden der bekannten lokalen Berliner Braumeister wie BRLO, Vagabund oder Hops & Barley gibt es auch das Bier des erst im Frühling eröffneten Brauhaus Neulich zu entdecken. Und wer gerne einmal über die Berliner Stadtgrenze hinaus probiert, sollte sich auf einen Schluck bei den internationalen Gästen einfinden: Pühaste Brewery aus Estland, Van Moll aus den Niederlanden und Mikeller aus Dänemark erweitern euren Bier-Horizont. Die beste aller Nachrichten kommt zum Schluss: Für Berlin ist am Wochenende strahlend schönes Wetter vorausgesagt. Wer kann sich was Schöneres vorstellen, als mit einem Bier in der Hand und der Sonne im Gesicht den Nachmittag zu verbringen?


Datum: 15. und 16. September 2017, 15-23 Uhr
Ort: Kulturbrauerei, Schönauer Allee 36, 10435 Berlin
Kosten: Eintritt frei
Info: www.handgemacht-berlin.de
Event: facebook.com/events/1705367109767369


©Handgemacht-Berlin-Events-01

CREDITS
Foto: ©Handgemacht Berlin

Share